NetHack-De

V

Vlad der Pfähler (Vlad the Impaler)


Level 14

Rüstungsklasse: -3
Geschwindigkeit:18
Magieresistenz: 80
Gesinnung: neutral

Angriffe:

  • Waffe: 1d10 gewöhnlicher Schaden
  • Biss: 1d10 drain life levels (Vampire)

Resistenzen:

  • schlafresistent
  • giftresistent

Andere Eigenschaften:

  • kann fliegen oder schweben
  • atmet nicht
  • hat humanoiden Kopf, Arme oder Rumpf
  • giftig
  • regeneriert Trefferpunkte
  • Spieler darf nicht in eins transformieren
  • ist untot
  • folgt Spieler auf andere Level
  • immer feindselig erzeugt
  • Monstername ist ein Eigenname
  • kräftiges (oder großes) Monster
  • extra-fieses Monster (mehr TP)
  • ist ein Prinz
  • immer männlich
  • wartet auf Entdeckung durch Spieler oder Angriff
  • will den Kandelaber der Anrufung
  • sichtbar durch Infravision

Vlad Dracula the Impaler was a 15th-Century monarch of the
Birgau region of the Carpathian Mountains, in what is now
Romania. In Romanian history he is best known for two things.
One was his skilled handling of the Ottoman Turks, which kept
them from making further inroads into Christian Europe. The
other was the ruthless manner in which he ran his fiefdom.
He dealt with perceived challengers to his rule by impaling
them upright on wooden stakes. Visiting dignitaries who
failed to doff their hats had them nailed to their head.


Erzeugt mit nhtohtml 1.8. Author: Robert Sim
Angepasst für NetHack-De von Patric Mueller.